Unsere Abiläen

 

1963 - das grüne Abitur

Wir schafften es alle, was in der Chronik einen besonderen Niedersschlag fand: "Im Abitur sind erstmals keine Ausfälle zu verzeichnen."
 

1988 - 25 Jahre

Wir feierten zum ersten Mal.
 

1993 - 30 Jahre

Wir erinnerten uns an Schule im Schloss in einer Mathestunde in Chaostheorie beim damaligen Leiter Dr. Reiner Schmähling  und feierten bei Alfons Schuhbeck in Waging am See.
 

35 Jahre

Wir feierten in Nußdorf
 

40 Jahre

Wir trafen uns in Frasdorf im Landgasthof Karner, statteten natürlich dem Schloss Besuche ab, feierten in Frasdorf, sahen unser Abivideo und erinnerten uns an vieles zwischen Abitur und Jubiläum.
Mehr
 

45 Jahre

Wir feierten Freitag und Samstag - 25./26. Juli 2008 - auf dem Berggasthof Adersberg am Fuße der Kampenwand und auf der Südterrasse von Schloss Neubeuern am Samstag und bei Martin Pendl in Markquartstein am Samstag vormittag. Viele kamen im Anschluss noch ins Schloss und blieben bis abends.
 

50 Jahre

Dieses stolze Jubiläum feierten wir am Freitag auf der Süd und am Samstag vormittag wieder bei Martin und Inge und viele – mehr als je zuvor – waren das eine oder beide Male dabei:

Bernd Bäume

Siegfried Franke mit Frau Katharina und drei kleinen Kindern

Margit Gürtler

Michael Hirsch

Hartmut Kaess

Otto Kiendl

Klaus Krone mit Frau Pia

Felicitas Mataré sahen und sprachen wir über Skype

Martin Pendl und seine Frau Inge hatten am Samstag zum Weißwurstessen eingeladen

Alexander Saager

Beatrice Ampaw (Bea oder Trixi)

Monika Schmidt-Spoden

Wolfgang Sekera-Terplan mit Frau Ada

Linde Mix (Mücke)

Nicht mehr dabei sein konnten die Verstorbenen:

Peter Ahl

Renate Busse

Eckhard Krockow

Ernst-Heiner Mix

Arnulf Schöwitz

Dieter Witt

 

55 Jahre

Enzian

Unser Schnapszahlenjubiläum war sehr spärlich besucht. Es waren nur drei gekommen.

Bernd Bäume

Margit Gürtler

Hartmut Kaess

Felicitas Mataré war schon im Juni gekommen und musste wieder zurück nach Kalifornien.

Trotz ursprünlichem Vorhaben, dabei zu sein, konnten dann Klaus Krone mit Frau Pia und Franzl Korth leider doch nicht kommen.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden